Blog

Posts Abonnieren

Sobald ich einen neuen Blogeintrag schreibe, erhältst du per Mail eine Mitteilung.

Loading

Leavenworth – Seattle – Vancouver Island

Sorry, ich wurde grad von meinem Blogpost Account überlistet. Darum gingen Mails raus, die da nicht hätten raus dürfen! Ich entschuldige mich in aller Form! Ich staunte nicht schlecht, als ich vor dem Hofbräuhaus, der Festhalle und dem Nussknacker Museum stand. Es gab...

White Pass – Snoqualmie Pass

Noch 431.8 km bis Kanada Als ich das Ski Resort am White Pass verliess war es bereits September geworden. Ich hatte die Nacht auf einer Wiese nahe dem Highway 90 verbracht. Ständig stoppten die schweren gekühlten Trucks. Dann liefen die Motoren hochtourig im Standgas....

Trout Lake – White Pass

Noch 669 km bis Kanada! Da ich nun plötzlich Zeit hatte und meine letzten Etappen auf dem Pacific Crest Trail richtig geniessen konnte, blieb ich einen weiteren Tag in dieser irischen Pension in Trout Lake. Die Pension liegt in einem kleinen Wald an einem...

Cascade Locks – Trout Lake

Noch 800 km bis Kanada Die ersten Schritte auf der 'Bridge of the Gods' fühlten sich speziell an. Die Brücke war eine Konstruktion aus Metall. Durch die Streben am Boden sah ich direkt auf den Columbia River, der breit und träge darunter floss. Jetzt würde ich also...

Timberline Lodge – Cascade Looks

15. August 2022 - 18. August 2022 km 3'367 - km 3'477 Cascade Looks im Ausnahmezustand. Die Party ist in vollem Gang. Es ist schwül und heiss. Pacific Crest Trail Thru Hiker überfluten die kleine Stadt am Ufer des Columbia River mit seinem Wahrzeichen der 'Bridge of...

Portland

15. August 2022 Ich sitze in der Hotellobby des Hampton by Hilton und warte auf meinen Uber. Vor einer Woche bin ich aus dem Trail ausgestiegen. Ganz bewusst wollte ich meine Situation überdenken und mich neu organisieren. Ich hatte genug von der kalifornischen Hitze....

Sierra City – Quincy

4. - 7. August 2022 km 1'923 - km 2'040 Der schwere LKW bremste langsam ab. Lange, schwere und schwarz angekohlte Tannenstämme lagen auf dem Anhänger. Quietschend hielt das Gefährt vor dem Lichtsignal an der Quincy - Junction. Schon folgte der nächste Lastenzug. Genau...

Donner Pass – Sierra City

- 3. August 2022; km 1'856 - km 1'923 Nun hatte ich den endgültigen Beweis. Auf dem Trail kamen mir zwei Pferde entgegen. Schlanke Tiere, die sich ihren Weg geduldig suchten. Beritten von zwei Frauen, die die Pferde mit leisen Stimmen leiteten. Dann stiegen die...

Echo Lake – Donner Ski Ranch

27. - 30. Juli 2022 km 1757.9 - km 1'856.1 Der erste Tag in Northern California haute mich fast aus den Socken. Ein See nach dem anderen lag zu meinen Füssen. Start war am Echo Lake. Der tiefblaue See umsäumt von Tannen und Bergen. Eine Fähre bringt Touristen an die...

Mammoth – Yosemite – Kennedy Meadows North

Montag, 18. Juli - Sonntag, 24. Juli 2022 km 1'459.0 - km 1'636.0 Mammoth Lake zeigte sich zu meinem Abschied am Sonntagabend von der besten Seite. Ich hatte ein gepflegtes Restaurant gefunden, trank einen perlenden rosé Sparkling Wine und ein wunderbares Glas...

Independence – Mammoth Lakes

Freitag, 8. Juli - Freitag, 15. Juli 2022km 1'268 - km 1'459 (zusätzlich Rückstieg zum Trailhead über Kearsagepass 15km und 1'200hm) Ich sass vor dem Tankstellenshop in Independence. Ich wollte hier nur noch weg! Wollte wieder raus in die Wildnis in mein Zelt. Riesige...

Forester Pass – Kearsage Pass

5. Juli - 7. Juli 2022 Magie pur. Volle Energie. Wälder, Seen und Berge aus richtigen Felsen. Mir schien, dass sich nach der Besteigung des Mount Whitney eine neue Welt auftat! Frühmorgens wanderte ich los. Mein Ziel war am ersten Tag eine Strecke von ca. 18 Meilen,...

Mount Whitney

4. Juli 2022, 4'421 MüM Die letzten 1.9 Meilen waren knackig. Der Trail windete sich dem Felsen entlang. Es geht über riesige Steinblöcke. Dann sah ich plötzlich das Dach der Schutzhütte. Ich konnte nicht mehr anders und musste einfach schreien! Ich hatte es...

Kennedy Meadows – Mount Whitney Base Camp

29. Juni 2022 - 3. Juli 2022, km 1130.3 - km 1232.7 Kennedy Meadows bedeutet das Ende der Wüste und der Beginn der Gebirge der Sierra. Hier steigen die Hiker von rund 2'000 auf über 3000 MüM in die High Sierra ein. Die zwei Tage in Ridgecrest haben  gut getan....

Tehachapi

23. Juni 2022 Mit einem gehörigen Schrecken wachte ich morgens um vier auf. Das Zimmer war plötzlich taghell und ein lauter Knall liess das ganze Gebäude erzittern. Es blitzte und donnerte. Hellwach stürzte ich aus dem Bett zum Fenster. Immer wieder zuckten wilde...

Der 46. Tag

Ich bin sehr froh, dass ich mich entschlossen habe, hier in Tehachapi zwei Ruhetage - zwei Zeros im Hiker Slang - einzubauen. Mein Körper war müde, die Anstrengungen in der Wüste waren sehr hoch. Ich sitze in meinem Hotelzimmer. Es ist der 46. Tag auf meiner Reise....

Wrightwood – Tehachapi

11. - 19. Juni ca. 285 km Samstag, 12. Juni 2022 Ich sitze frisch geduscht und ausgeschlafen im Café und habe ein kleines Frühstück bestellt. Das Mountain Man Frühstück vom Vortag hätte ich nicht mehr verdrücken mögen. Da öffnete sich dir Türe und Marc betritt den...

Big Bear Lake – Wrightwood

4. Juni - 10. Juni ca. 155 km 4. Juni, Pfingstsamstag, half Zero Big Bear City 'Das ist genau die Strasse die mein Auto braucht!' strahlte Marianne mich an und gab Gas. Die Fenster waren geschlossen. Die Klimaanlage lief auf Hochtouren. Eine Staubwolke verfolgte und...

Mount San Jacinto Peak 3’302 MüM

26. Mai - 27. Mai 2022, nicht so viele Kilometer aber umso mehr Höhenmeter! Ein alter verbeulter Audi stoppte neben mir. 'Do you hike the PCT?' rief mir die ältere Dame am Steuer zu. Auf dem Beifahrersitz sass wahrscheinlich ihre Tochter. Ich antwortete, dass das so...

Idyllwild – Simon, Peter und Heike! DANKE!

Zero, 24. & 25. Mai 2022 Mit schnellem Schritt eile ich zum Office der United States Postal Service. Dort warten zwei wichtige Pakete auf mich. Einerseits sollte die Bounce Box aus Warner Springs dort sein und andererseits ein Paket mit neuen Einlagen - exklusiv...

Mikes Place – Idyllwild

Sonntag, 22. Mai - Montag, 23. Mai 2022 45 km Aus einem riesigen Tank floss das Wasser in den Beutel. Im Beutel steckt der Filter. Ich wusste, das nun während über 30 km keine Wasserstelle antreffen würde. Ich filterte über sieben Liter Wasser. Trotzdem hatte ich...

Warner Springs – Mikes Place

Samstag, 21. Mai 30 km ,Hi, my name is 'Hans' i come from Switzerland. May I ask you something?' 'Nice to meet you Hans. I'm Bee from Alaska!' Die meisten Gespräche fingen so an. Das 'ruedi' hatte ich schon lange aus dem Namen gestrichen. Das konnte eh keiner...

Julian – Warners Spring

Mittwoch, 18. Mai - Freitag, 20. Mai 2022 ca. 65 km 'Hast du schon einmal im Cowboy Camping geschlafen?' fragte mich der junge Amerikaner. Wir sassen, lagen oder standen vor Jacks Grocery Produce & Deli in Julian. Nein, das hatte ich noch nie. ,Du liegst in deinem...

Julian

Zero 16. Mai 2022 Ich weiss, ich bin fürchterlich langsam und wenn ich nicht mehr Meilen pro Tag schaffe, dann werde ich Kanada nie erreichen. Selbstzweifel dieser Art beschleichen mich, seit dem ich am Southern Terminus losgewandert bin. Ich erzählte das auch meiner...

Mount Laguna – Julian

13. - 15. Mai 2022 59 km gewandert Ich war gut unterwegs. Meine grossen Lowa Wanderschuhe liessen den Staub stieben. Doch da erschrak ich fürchterlich. Ich sah nur ein etwas züngeln und blickte auf den Kopf einer Klapperschlage. Im letzten Moment hatte ich das Tier...

Mount Laguna

12. Mai 2022 Zero Day Zero ist die Bezeichnung im Hiker Slang für einen Ruhetag. Die ersten vier Tage haben an mir gezerrt. Es kommt dazu, dass ich hier keinen Wettkampf mache. Ich will von der mexikanischen an die kanadische Grenze wandern und habe dafür sechs Monate...

Die ersten vier Tage auf dem PCT

8. – 11. Mai 2022 66.7 km auf dem Trail Nun stand ich also plötzlich vor dem Monument. Southern Terminus Pacific National Scenic Trail Established by Act of Congress on Oct. 2, 1968 Mexico to Canada 2650 Miles Das Denkmal war kleiner, als ich es mir vorgestellt hatte....

Los Angeles und San Diego

5. - 7. Mai 2022 Landeanflug über die Gebirge der Mojave Wüste an die Westküste. Ich hatte zwar vier Sitze für mich, doch kein Fenster. Doch von Weitem konnte ich einen Blick auf die Berge erhaschen, die ich dann in ein paar Wochen durchwandern würde. Touchdown am Tom...

Flug nach Los Angeles

5. Mai 2022 Es war schon unglaublich speziell. Am Flughafen in Kloten verabschiedeten mich meine Kinder mit Enkelin. Natürlich war auch meine Traumfrau dabei. Im Verlauf des Fluges wurde mir einmal mehr bewusst, was wir für eine wunderbare Beziehung haben. Es ist ein...

s’got uf, mer gwünnet!

Schwägerin Erika strahlte. Nachdem sie die Karten ausgezählt hatte, zeichnete sie Striche, X für römische Zehner und V für römische Fünfen auf die Jasstafel. Dann zählt sie die restlichen Augen zusammen. Nach einem weiteren Strich auf der unteren Seite...

Pacific Crest Trail (PCT)

'Was kommt nach dem Rias?' war die Frage, die mir in den letzten Wochen oft gestellt wurde. Ich habe keine Ahnung, was ich beruflich anstelle, denn ich werde zuerst wandern! Am 5. Mai 2022 lasse ich mich von der Swiss nach Los Angeles fliegen. Sonntags darauf starte...

Silvester – es knallte die Spiegelplatte!

Das Ende meiner Zeit im Rias naht mit Riesenschritten. Noch bis zum 18. März 2022 werde ich Sie im Rias Kloten begrüssen.Was danach kommt, wissen die Götter und die sagen es nicht! Privat habe ich eine Idee, einen Traum, den ich verwirklichen will.Ab Mitte Januar...

Der Samichlaus kommt… 

Der Schnee knirschte unter den schweren Ordonannzschuhen aus meiner Zeit bei der Schweizer Armee.  Über den Schuhen trug ich eine schwarze Hose, in das ein schwarzes Hemd gesteckt war. Ein schwerer roter Mantel, der von einem weissen Strick zusammengehalten wurde,...

Der 1. Advent…

Liebe Freunde, liebe Gäste! Es begann gestern genau im richtigen Moment zu schneien. Nach einer wunderbaren Trüffelwoche mit vielen glücklichen Gesichtern im Rias, schlief ich einfach mal in den Sonntagmorgen hinein. Mitten im Vormittag entschloss ich mich, auf Advent...

Einfach nur peinlich…

Liebe Freunde, liebe Gäste! Eine weitere Mail ploppte auf: Noch eine Lieferung nach Augwil. Fast im selben Moment die nächste Mail. Eine Lieferung an die Petergasse. Einige Sekunden später die Bestellung für ein Home Delivery nach Embrach. Es war absolut genial. In...

Nach der Gourmet Metzgete ist davor…

Liebe Freunde, liebe Gäste!  Die Gourmet Metzgete ist ein Erfolg.Es ist natürlich schön, so viele Menschen begrüssen und und verwöhnen zu dürfen. Letzte Woche sass ein älteres Paar am Tisch fünf. Meine Mitarbeiterinnen meinten, es seien sicher Gäste, die einmal...

Segnes Pass! 

Liebe Freunde, liebe Gäste!  Das Laub auf dem Pfad knisterte unter den schweren Schuhen, als ich durch den Wald wanderte. Die Blätter, die noch an den Bäumen hingen, glänzten in allen Farben. Es war Herbst geworden.  Frühmorgens hat mich meine Traumfrau am...

Dreams Gran Canaria!

Liebe Freunde, liebe Gäste!  Mit federnden Schritten des druchtrainierten Sportlersschreitet der ehemalige Spitzentriathlet Manuel Küng durch sein Lokal. Auch unter der Maske erkennt man sein strahlendes Gesicht.Im Toggenburger Dialekt fragt er: ‘Isch alläs guät...

Es regnet!

Nein, es war nicht in diesem Sommer, sondern in einem Sommer in den neunziger Jahren. Die Regentropfen knallten heftig auf den Balkon der schönen Ferienwohnung in Grindelwald.Die Tropfen waren so schwer, dass sie vom Holzboden zurückgeworfen wild durcheinander...

Menu Surprise

Ob ich Lust hätte, ein Menu Surprise zu kochen, fragte mich ein Stammgast letzte Woche.Natürlich hatte ich Lust, ich freute mich von ganzem Herzen darüber.Das Menu Surprise ist die ultimative Herausforderung an den Koch undgleichzeitig der grösste Vertrauensbeweis des...

Chasing Cancellara

Noch ein ruppiger Aufstieg. Da sah ich die Gebäude der Air Zermatt AG rechts vor mir. Noch ein paar Tritte in die Pedale. Links ein Tobel mit Föhren, das Rauschen des Baches und ein Parkplatz.Dann, ohne Vorwarnung stand es einfach da, das Matterhorn. In voller Pracht,...

Paris mit dem Velo!

Götti, fahrsch du mit mir mit em Velo uf Paris?’Mein Göttibueb Raphael war gerade mal 13 Jahre alt.Er fuhr leidenschaftlich gerne Rennvelo.  Bei den Junioren bestritt er etliche Rennen in unzähligen Runden durch kleine Dörfer der Schweiz.Auch bei kleinen mehrtägigen...

Albula im Schnee! 

Es musste in den Siebziger Jahren des vorherigen Jahrhunderts gewesen sein. In den Herbstferien fuhren wir ins Südtirol in die Ferien.  In der Penison Nussbaumer, oberhalb des pittoresken Dorfes Kaltern gelegen, buchten unsere Eltern zwei Doppelzimmer für uns. Die...

Paris im TGV!

Aus dem Autoradio tönte laut Radio Beromünster.Ich fuhr mit meinem Opel Kadett City 1.2 S auf der Autobahn N 13 von Sevelen nach Bad Ragaz. Wir schrieben das Jahr 1981.Das Autobahnteilstück der N13 zwischen Buchs und Sevelen war noch nicht fertig gestellt und so...

Schulreisen

Da wir die Klassen im Frühling wechselten, waren wir im Herbst sattelfest in den neuen Klassen, kannten unsere Gspänli und konnten den perfekten Ausflug geniessen.Die Schulreise war doch schlicht und einfach der Höhepunkt eines Schuljahres. Es war der Antrieb der...

Der erste Schultag

Vor mir liegt mein ‘Töni’.Mein Schultornister hat die letzten Jahrzehnte in irgendwelchen Zügelkisten überstanden und ist mir brav gefolgt. Nun liegt er vor mir und ich erinnere mich. Damals, vor gut 52 Jahren begann die Schule noch im Frühjahr. Es passte einfach, so...

Labyrinth im Gras!

Plötzlich stand das Gras hinter dem Gasthaus meterhoch. Wir konnten kaum mehr darüber hinwegsehen, sondern standen vor einem wogenden Etwas aus grünen Halmen, durchsetzt mit leuchtenden Blumen. Es war unglaublich!Eben noch fuhr der Bauer mit dem ‘Bschöttifass’ kreuz...

Holzbrücken!

Da standen wir nun vor der kleinen, gedeckten Holzbrücke über den Necker. Ein Schindeldach schützt den Übergang vor der Witterung und an beiden Ufern waren Betonsockel gegossen, die dem Bauwerk die nötige Höhe geben, damit es beim nächsten Hochwasser nicht...

Das Haus am Stadtrand!

Irgendwann, ich war noch ein kleiner Junge, sass ich auf meinem Bett und blätterte in diesem Buch. Es enthielt Bilder, fein säuberlich koloriert von einem Haus an einer kleinen Strasse.Das Haus stand mitten in der grünen Wiese am Stadtrand. Vor dem schmucken Haus...

Waldhütte!

Kein Wecker klingelte. Allein das Gezwitscher der Vögel rund ums Haus holte mich aus meinen Träumen.Noch immer Ferien, schoss es mir durch den Kopf. Ich hüpfte aus den Federn und raus in die grosse Welt. Das Wetter war mir egal. Ob es regnete, schneite, ob die Sonne...

Orientierungslauf!

Ich atmete stossweise.Vor wenigen Minuten waren wir beim Primarschulhaus losgerannt. Die Treppen hoch zur protestantischen Kirche. Über den Platz durch die Wiese an der Käserei Stalder vorbei, der Bächlistrasse entlang. Wo isch dä erscht Poschtä?`Mit grossen Augen...

Ostern

Frühling lag in der Luft. Der Wind wehte bereits etwas wärmer. Die Wiesen wurden langsam grün. Doch das Blühen der Bäume und Sträucher mussten wir weiter unten suchen. Im Thurgau oder am Bodensee. Vielleicht gab es vor oder nach Ostern einen Besuch bei den Grosseltern...

Home Delivery!

Der beige VW Variant von Metzgermeister Schweizer stoppte mit einem Ruckeln auf dem Vorplatz des Landgasthofes. Es war wie jeden Samstag. Der Metzger war auf Kundschaft.Dabei fuhr er die Höfe im oberen Ortsteil ab bis auf die Ämisegg, wo er auch das Bürgerheim...

Frühling

Frühling Nur noch am Schattenhang zum Hemberg lag Schnee. Jeden Morgen staunte ich darüber, wie lange sich der Schnee dort hielt, während an den Sonnenhängen bereits der Frühling Einzug gehalten hatte. Die Wiesen wurden von Tag zu Tag grüner und die ersten...

‚Winnetou‘

Sie standen in jedem Regal in den Kinderzimmern meiner Generation. Sämtliche Bände von Karl Mays Winnetou! Winnetou 1. Teil, 2. Teil, Häuptling der Apachen und Old Shatterhand waren das Minimum, was man als Jugendlicher gelesen haben musste.Das Poster von Pierre Brice...

Citroën – 2CV ‚Döschwo‘

Mein erstes Auto war ein 'Döschwo' und ich hatte mächtig Spass damit! Wer einen Citroën 2CV kauft ist ein netter Mensch. Denn wenn man auf der Landstrasse einen Markenkollegen kreuzte, wurde gegrüsst. Das ist nicht nur bei den Töfffahrern so, die ‘Döschwo’ Fahrer...

Home Delivery & Jeep

Jeep zu fahren hat in unserer Familie Tradition. Und zwar die richtigen Jeeps! Nicht die langweiligen SUVs, die im Volksmund ‘Jeep’ genannt werden! Auch mein älterer Bruder war vom Jeep Virus besessen. Und er fand, dass er als diplomierter Postbeamter einen Jeep MB...

Ordonnanzschuhe 1980

Es war der Montag, 22. Februar 1982.Vor 38 Jahren rückte ich als Kochgehilfe der Sanitätstruppen in die beste Armee der Welt ein. Die Sanitätsrekrutenschule 67/267 erwartete mich in Losone. Ich stieg in St. Peterzell ins erste Postauto nach Brunnadern – Neckertal.Das...

Was ist eine Grossmutter?

Was ist eine Grossmutter?(aus dem Aufsatz eines 8 – jährigen)Eine Grossmutter ist eine Frau, die keine eigenen Kinder hat, darum liebt sie Buben und Mädchen anderer Leute.Grossmütter haben nichts zu tun, sie müssen nur da sein.Wenn sie uns auf einen Spaziergang...

Cordon Bleu

Jeden Morgen um neun füllte sich der Landgasthof. Dies, obwohl wir in einem kleinen Dorf lebten, wo keine grosse Industrie, aber kleine Handwerksbetriebe angesiedelt waren. Sicher half auch die grosse Durchfahrtsstrasse, die St. Gallen und Rapperswil verband. Und vor...

Grosi’s Hackbraten aktuell!

Vor einem Jahr sassen wir am Geschichtenabend im Rias.Blumenfreundin Edith stellte mir ihren Ohrensessel ins Restaurant und auf einem Poster unseres Cheminées aus Laax knisterte das Kaminfeuer.Zusammen mit meinem Team kochten wir schon Tage zuvor einen...

Schnitzel paniert!

Leise rollte ein weiterer Reisecar auf den Parkplatz direkt vor das Hotel-Restaurant Sternen in Nesslau, wo ich meine Kochlehre absolvierte. ‘Reisepeter’ Widnau war in geschwunger und farbiger Schrift auf der Seite aufgemalt. Schwatzend und lachend...

Sprungschanze

Liebe Freunde, liebe Gäste! Von ganzem Herzen wünschen wir Ihnen alles Gute im neuen Jahr. Bleiben Sie gesund!Wir sind ab heute Montag, 4. Januar mit Take Away und Heimlieferung wieder für Sie da! (Bestellen Sie bequem online) klick SprungschanzeEndlich hatte es...

Noch ein Tag!

Liebe Freunde, liebe Gäste! Ich habe alles getan, um mitzuhelfen, die Pandemie einzudämmen.Wir haben in der Gastronomie Millionen für Ihre Sicherheit investiert. Nun werden wir mit Berufsverboten belegt, ohne den Nachweis von hohen Ansteckungen in...

Esel ‚Kasimir‘

Am Samichlaustag sollte Esel 'Kasimir' zusammen mit Schmutzli und Samichlaus die Kinder in den Häusern und Höfen des Neckertales besuchen. Kasimir weidete normalerweise unter dem Landgasthof auf der Wiese. Oft hörten wir ihn schreien. Er hob seinen langen, schlanken...

Raureif

Mit grossen Augen staunten wir aus den beiden hinteren Autoscheiben. ‘Wa isch den da?’ Plötzlich waren die Bäume weiss. Wie im Märchen mit weissen Flocken und Kristallen bedeckt. Im Sonnenlicht glitzerten und funkelten Sträucher, Äste und Wiesen wie bei ‘Alice im...

C – A – F – F – E – E

Inbrünstig sang ich mit.Mit strahlenden Augen.Laut und deutlich.Möglich, dass ich manchmal zu laut war. Vielleicht liess ich auch ab und zu einen Takt aus oder erfand die Geschwindigkeit des Liedes neu.Doch es machte Spass, diesenC – A – F – F – E – EKanon zu singen....

Bschötti!

Bauer Kühne lenkte den Reform Muli 25 langsam über die Hauptstrasse auf den Bergweg zu. 'Bschötti' - Gülle platschte auf die Strasse, als das übervolle Druckfass über den Randstein wackelte. Geschickt steuerte er den Transporter in einem schrägen Winkel zur Böschung...

Emotionen!

Emotionen sind Streicheleinheiten für die Seele.So habe ich das einmal gelesen und der Satz geht mit nicht mehr aus dem Kopf. Ich bin ein emotionaler Mensch.Dazu stehe ich und es ist meine Wahrheit.Wenn ich jetzt aus dem Fenster schaue, sehe ich einen blauen Himmel,...

Teddybär!

Teddybär?Am liebsten würde ich jeden Tag ein Fest feiern. Es gibt doch sicher täglich einen Grund, um alle einzuladen!Erinnern Sie sich noch an die Partys unserer Jugendzeit? ir brauchten keinen Grund, um einfach einen ‘Fez’ zu machen. Ob wir durften, stand auf...

Herbstsonntag

Ein wunderbarer Herbstsonntag neigt sich dem Ende zu.Mit den Gravel Bikes fuhren wir heute Nachmittag rund um den Flughafen. Über die Hügel von Egetswil, Winkel und Bachenbülach, hinein nach Bülach und zurück nach Hause in Kloten. Warum sich die Menschen wohl von...

Glücksgefühle!

Glücksgefühle!Am einfachen Fensterglas bildeten sich Eisblumen.Im Zimmer war es bitterkalt.Schon lange war die Bettdecke auf den Boden geplumpst, die Wolldecke deckte mich nur noch lose und das Leintuch war weggestrampelt. Ich träumte wirre Sachen, fror an die Füsse,...

Menu eins, zwei oder drei?

Mami, diä Soppä isch viel z’heiss, ich cha da überhaupt nöd ässä!’ in einer heiligen Wut zischte ich diese Bemerkung, wohl flüsternd meiner Mutter zu, die gegenüber sass und mit einer Engelsgeduld die viel zu heisse Suppe löffelte. Ich schaute griesgrämig zum...

Kraftbrühe

Mit einem lauten Krachen flog das Spitzsieb mitsamt dem Passiertuch darin in die Ecke. Die Gemüse- und Fleischresten, die eben noch im weissen Tuch stecken blieben, flogen an die weiss gekachelte Wand.   Es war die grosse Herausforderung für jeden Kochlehrling,...

Amtliches Kursbuch

Amtliches Kursbuch  Irgendwann lag dieses dicke Buch vor uns auf der Schulbank. Es hatte sehr dünne Seiten, die eng bedruckt waren. Auf den ersten Blick schienen da nur Ortschaften und Zahlen zu stehen. 'Amtliches Kursbuch' stand in schwarzen Buchstaben vor blauem...

Für meine Tochter Sarah

Für meine Tochter Sarah. Was für ein Fest! Plötzlich riss die Wolkendecke auf gab den Blick auf den Säntis frei. Noch vor einigen Stunden hatte es wie aus Kübeln gegossen. Die Gäste der Hochzeitsgesellschaft in und vor der Bruder Klaus Kapelle schauten während den...

Luftwanderungen

Es braucht wenig, um ein Flugzeug zu basteln. ‘Mirasch’ haben wir es jeweils genannt. Ein Blatt Papier jeglicher Grösse genügte. ‘Mirage’ war für uns Kinder damals einfach das Synonym für ein unglaublich schnittiges und schnelles Flugzeug. ie Beschaffung der Mirage...

Wandern

Wandern ‘Diese Schuhe quietschen. Kurt, ich glaube, die sind noch nicht bezahlt! ‘ meinte Lothar lachend zu meinem Vater in der Bahn vom Iltios auf den Chäserugg. Lothar war einer aus der Gruppe Stuttgarter Gäste. Jeden Sommer kamen ein paar weitere Gäste dazu, so...

Canon AE1

Das Stativ wackelte gewaltig. Doch ein besseres lag nicht drin. Leider hatte ich mein Budget bereits mit dem Kauf der Canon AE1 ausgeschöpft. Wobei, den Begriff 'Budget' kannten wir damals noch nicht. Wir kauften, was wir zahlen konnten. Zur Kamera kam die passende...

Das Zelt ist weg!

Gestern Abend beim Eindunkeln stand es noch da. Ganz hinten am Wald, da wo die Wiese zu Ende geht und sich die Büsche des Waldrandes immer weiter vorkämpfen. Da, wo ab und zu der kapitale Rehbock seinen Austritt hatte. Noch vor dem Schlafengehen betrachtete ich das...

Töffli!

Ich war noch keine 14 Jahre alt. Noch durfte ich kein Töffli fahren. Doch da stand ich nun im kleinen Schopf unterhalb der Terrasse. Da war das Herkules Töffli meines älteren Bruders. Er hatte inzwischen sein eigenes Auto und machte damit die Gegend unsicher. Da wäre...

Die gute Stube!

'Da gseht's jo us, wiä i dinärä Stubä'!  sagte Gast und lieber Freund Roger mit einem nicht definierbaren Lächeln um seine Mundwinkel! Da ich an der Bar keine Gäste empfangen durfte, hatte ich mich dort eingerichtet. Da lagen mein Microsoft Surface Book, Kochbücher,...

Lehrabschlussprüfung

Lehrabschlussprüfung Das heisse Backblech krachte auf den Herd, schlitterte über das Bain-Marie und landete auf dem Boden. Die verbrannten ‘Prussiens’ zerbrachen in tausend Stücke und flogen in alle Richtungen. ‘Gopferdammi’ fluchte ich. Trotz der unerträglichen Hitze...

Die letzte Bäckerei

Und plötzlich ist das Restaurant abends leer. Zwei Abende nacheinander kein Gast. Das stimmt mich nachdenklich. Darf ich das so schreiben? Denken Sie nun, ich sei ein Jammeri? Der Mittag ist ja meistens recht gut besetzt. Die Gäste sitzen überall verteilt, die Frauen...

Brieffreundschaften

Der Brief lag auf dem Küchentisch. Den letzten Schritt durch die Küche nahm ich mit einem kleinen Hüpfer vor Freude. Da stand meine Adresse, eine 20 Rappen Marke rechts oben korrekt aufgeklebt. 1975 Helvetia mit einem Bild des Schweizer Waldes. Der Poststempel scharf...

Gemütliche Stunden! 

Ein bequemer Stuhl, gutes Licht und ein interessantes Buch, dazu eine ‘montecristo no 5 che guevara’ und ein Glas Château Cos d'Estournel 2009 – was gibt es Gemütlicheres? In den Wochen des Lockdowns habe ich mich wieder der alten Tugend des Lesens zugewandt. Nachdem...

Kaninchen

Die vermehren sich wie die Karnickel!  Im Transistorradio lief Sugar Baby Love von the Rubettes. ‘Sugar baby love, sugar baby love…’: summte ich mit. Keine Ahnung, was der Text bedeuten mochte, doch es klang großartig. Top modern, neben der bürgerlichen Musik, die wir...

Aufbruch

Aufbruch Liebe Gäste, liebe Freunde! Meine Gedanken gingen in den letzten Tage oft an unseren Aufbruch in die Ferien. Es gab keine Online Reservationen und wir fuhren einfach los. Oft wussten wir gar nicht, wo wir am Abend übernachten würden. Bereits am nächsten Tag...

Kiosk!

Als kleiner Junge hatte ich die fixe Idee, ich müsste einen Kiosk bauen. Was daraus geworden ist! Da stand ich nun in diesem staubigen Schöpfli hinter dem Gasthaus Rössli in Schwarzenbach. In Arbeitshosen mit wilden Locken hievte ich Dachlatten und die kleine...

Neustart!

  Auch wenn nur zerbrochene Eierschalen übrigbleiben, lohnt es sich genau hinzuschauen. Sind wirklich sechs Wochen vergangen, seitdem ich das Rias schliessen musste? Nicht der Bundesrat ist schuld an diesem Lockdown, auch nicht die EU oder die Ausländer. Das...

Gemeinsam – Together – Insieme – Ensemble 

Gemeinsam - Together - Insieme - Ensemble  Ich war wirklich verzweifelt letzten Dienstag, als ich meine letzte Geschichte schrieb. In der Zwischenzeit haben sich die Ereignisse überschlagen. So sitze ich hier an meinem wunderschönen grossen Restauranttisch in unserer...

Autofreier Sonntag!

Autofreier Sonntag! Es ist elf Uhr mittags, Montag, der 9. März 2020. Nun ist anscheinend eingetroffen, was ich so nicht erwartet habe. Bis Ende letzter Woche wurden wir vom schlechten Geschäft betreffend diesen Virus fast verschont. Sicher gab es Absagen....

Skilager

Ein Aufruhr ging durch das ganze Dorf. Nein, ein kleines Beben erschütterte das obere Neckertal, als bekannt wurde, dass man nun in ein Skilager gehen wolle. Alle Schüler von der sechsten bis zu achten Klasse dürften daran teilnehmen. Eine neunte Klasse gab es damals...

‚Cargo Logic‘

‘Cargo Logic’ Mit grossen Augen schauten wir auf die A380. Wir standen direkt vor dem riesigen Triebwerk. Rund um den unglaublich grossen Vogel herrschte emsiges Treiben. Die einen Arbeiter beluden den Frachtraum mit internationalen Gütern, die anderen schoben...

Telegraph Road

Telegraph Road ‘Dire Straits’ klingt aus dem kleinen Böxli, das ich per Bluetooth an mein IPhone 11 max angemeldet habe. Synthi – Töne zerschneiden die Luft. In meinen Gedanken fahre ich der Telegraph Road entlang, sehe Holzmasten an mir vorbeigleiten. Auf den...

Wetterbericht

Wetterbericht! Stahlblauer Himmel und strahlender Sonnenschein begrüsste uns auf dem Crap Sogn Gion, als wir letzte Woche sonntags aus einer der ersten Gondeln ausstiegen. ‘Ah und Oh’ riefen Sportler und Touristen. Man konnte es kaum glauben. Noch samstags zeigte der...

Auf und davon!

Auf und davon! ‘Wa chan i helfä’? meine kleinen Fäuste in die Seiten gepresst stellte ich diese Frage. Meine Mutter und meine Schwester standen in der Küche des Landgasthofes. Schweiss glänzte ihnen auf der Stirn. Die Gaststube und das Säli waren mit Gästen gefüllt....

Fernsehserien

Fernsehserien  Und plötzlich sassen wir vier Serienfolgen lang vor dem Fernseher. Eigentlich ging das ganz flott. Denn immer pünktlich zum Ende einer Folge, wenn sich die Liebespaare gefunden hatten, der kriminalistische Fall gelöst und das Blut langsam angetrocknet...

Geschenke und Fondue Chinoise

Geschenke und Fondue Chinoise Ein Mikrowellengrill sollte es sein! Es war Mitte der siebziger Jahre des vorigen Jahrhunderts und an der IGEHO in Basel hatte mein Vater so ein Gerät gesehen. Am grossen Stand des Elektrohändlers Fust stand diese neue Errungenschaft der...

Zmorgä und Thermomix TM6

Irgendwann lag dann dieses Schweinsnierstück in der Schublade unter dem Küchentisch statt im Kühlschrank. Wie es dazu kam, weiss ich bis heute nicht. Was ich weiss ist, dass zu diesem Zeitpunkt unsere Frühstückseskapaden aufflogen. Es begann damit, dass uns Mutter...

Losglück

Losglück Die einen wünschen sich einen Lottosechser. Ich bin glücklich über mein Losglück für den Swissman Extrem Triathlon. Ja, es ist so. Ich habe erneut einen Startplatz gewonnen! Ich werde also am 20. Juni 2020 um 04:00 erneut am Schiffsteg in Ascona das...

Zukunftstag

Am vergangenen Donnerstag, den 14. November 2019 war Zukunftstag. Auch im Rias durften wir vier junge Menschen begrüssen. Drei Mädchen interessierten sich für den Beruf der Restaurationsfachfrau und ein junger Bursche wollte sich in der Küche als Koch umsehen. Die...

Das Klavier!

Mit einem Text eines Liedes von Udo Jürgens endete meine letzte Geschichte. Mit einem Text fängt diese Geschichte an: Was ich dir sagen will, fällt mir so schwer. Das Blatt Papier vor mir bleibt weiß und leer. Ich find' die Worte nicht, doch glaube mir: Was ich dir...

Jubiläum –

Vor etwas über zehn Jahren stand ich zum ersten Mal in der Küche im Rias. Es war ein sonderbares Gefühl. Ich muss und musste unwillkürlich lächeln - heute und damals! Ich kam aus einer schwierigen Lebenssituation. Über einen Freund im Appenzellerland hatte ich...

Spielzeugkatalog

Ich bin einer der vielen Menschen in der Schweiz, der die Coop Zeitung jede Woche gründlich durchblättert und studiert!. Echt! Haben Sie das jetzt wirklich geglaubt? Ehrlicherweise muss ich sagen, die meisten Wochen lege ich den Stapel Prospekte mit Zeitung einfach...

Geschichten & Cheminée

Geschichten & Cheminée Sonntag, Zeit für Erholung, Nachdenken und Reflektion. Letztes Wochenende sitze ich an meinen Tisch in unserer schönen Wohnung mitten in Zürich. Der Samsung Curved TV läuft vor sich hin. Meine Traumfrau ist mit dem Velo frische Luft...

Tartufi bianchi aus dem Piemont

Tartufi bianchi aus dem Piemont Wenn wir heute das Rias nach einer Woche Herbstferien wieder öffnen, werden wir Tartufi bianchi aus dem Piemont anbieten. An und für sich ist das nichts Besonderes. Nur wir haben unsere Trüffel letzte Woche im Piemont selbst ausgesucht....

Gastgeberin

Karin Mendes und Karin Vogel sind das Gesicht der Gastlichkeit bei mir im Rias Kloten. Mendes erfüllt diese Aufgabe seit fast zehn Jahren. Vogel ist seit über sechs Jahren dabei. Beide unterbrachen diese Tätigkeit nur durch Babypausen. Mit Hingabe und Leidenschaft...

‚Nose to tail‘ – Wild Tavolata & Gourmet Metzgete

Am 1. Oktober, in einer guten Woche wird in den Kantonen mit Revierjagd die Treibjagd eröffnet. Auch ich durfte am Anfang dieses Jahrhunderts während einigen Jahren im Revier St. Peterzell als Mitpächter jagen. Der erste Oktober war ein Festtag in der Agenda. Endlich...

Mein Bus

‘Läck, etz bin i echt voll verschrockä. Plötzlich luägsch du mi abäm Bus abä a. Isch no genial! Super gmacht!’ So oder ähnlich tönte es in den letzten drei Jahren oft, wenn Gäste irgendwo in der Region hinter meinem Bus herfuhren. Vor drei Jahren hatte ich die...

Für meine Tochter Jessica 

Lass dich nicht unterkriegen sei frech und wild und wunderbar Pippi Langstrumpf Diese Worte, anscheinend von Pippi Langstrumpf, standen am Anfang meiner Rede als Brautvater, an der Hochzeit meiner Tochter Jessica. Es war ein wunderbarer Tag, der Samstag vor einer...

Ferienerlebnisse

‘ Träume ich oder sitze ich nun wieder an meiner Schulbank in der Schule St. Peterzell? ’ schoss es mir durch den Kopf, als ich am Montagmorgen in Gedanken versunken auf eine schwarze Wandtafel vor mir starrte. Lehrer Geiger hatte eine frische neue Kreide aus der...

Ofenpass und Barbecue

Ofenpass und Barbecue Der Ofenpass ist die direkte Verbindung von Zernez im Engadin zum Val Mustair an der italienischen Grenze. Über das Vinschgau gelangt man so ins wunderschöne Südtirol. Oft überquerten wir den Ofenpass, wenn wir mit den Eltern von St. Peterzell...

Züri Fäsch, Secreto & Chilli Mayo

Züri Fäscht, Secreto & Chilli Mayo​ Das Züri Fäscht hat mich überfordert. Es war einfach zu viel des Guten. Ich mag Feste, ich mag jede Art von Fest, denn schliesslich lebe ich davon, wenn Gäste im Rias Feste feiern und am liebsten würde ich Ihnen jedes Mittag-...

Netflix und der Rhonegletscher!

Netflix und der Rhonegletscher! Sicher kennen Sie Netflix? Das TV Kauf Portal, das vor allem Serien anbietet. Ich bin einer von einigen Millionen Nutzern und schaue mir oft Serien oder Filme an. Vor dem Duschen und nach dem Duschen ein paar Minuten. Eigentlich völlig...

Swissman!

Swissman! Erstens kommt es anders, als man Zweitens denkt. Der Swissman Extrem Triathlon ist vorbei. Leider habe ich es nicht geschafft, in der vorgegebenen Zeit zu finishen. Nach 16 Stunden und 10 Minuten wurden wir bei Kilometer 24.5 um 21:10 bei der Säumertaverne...

Trainingsfrei

Trainingsfrei In einer Woche wird das grosse Abenteuer bereits vorbei sein. Am kommenden Freitag ist das Rias ausnahmsweise geschlossen. Wir werden einen Tag vor dem 'Swissman Extrem Triathlon' ins Tessin reisen. Das vergangene Wochenende nutzte ich für die letzten...

Do you speak English?

Do you speak English? Um die obige Frage zu beanworten: 'Ja, wir sprechen Englisch!' Alle Servicemitarbeiter im Rias sprechen Englisch, die Abendkarte gibt es in zwei Sprachen und auch Reservationen können in Englisch aufgegeben werden. Und dies, obwohl...

Messer

Letzten Donnerstag brachte ich meine persönlichen Küchenmesser nach Embrach zu Ernst Hofmann zum Schleifen. Er ist einer der letzten Messerschleifer, der die Messer noch sorgfältig von Hand am Stein schärft, um sie dann über dem Leder abzuziehen. Messer sind für jeden...

Mallorca

Wir durften die vergangene Frühlingswoche auf Mallorca verbringen. Es ist fantastisch, dass man nach einem Flug von einer guten Stunde mit Edelweiss in Palma de Mallorca an der Sonne landet. Es begann bereits einzudunkeln, als wir mit dem Mietwagen den Flughafen von...

Meine Ostern

Ich fand meine Ostertage einfach wunderbar. Am Karfreitag, nach einem einstündigen, schnellen Morgenlauf, Besuch bei den Eltern meiner Traumfrau mit wunderbarem Essen, feinem Wein und interessanten Gesprächen. Am Ostermontag 'Brändi Dog' Nachmittag in St. Gallen bei...

Zürcher Sechseläuten

Zürcher Sechseläuten Vor einer Woche war der grosse Festtag in Zürich: Sechseläuten! Die Zünfte in ihren frisch geputzten Gewändern und die  Musikggesellschaften in ihren schönsten Uniformen zogen durch die Stadt und spielten den Sechseläuten Marsch rauf und runter....

Allerlei Wäsche!

Allerlei Wäsche!  EIn Knacken hatte mich geweckt! Ich hörte das Rotieren der Waschmaschine im Landgasthof einen Stock tiefer. Gleichmässig bewegte sich die Trommel und wusch die Wäsche zur Nachtzeit, da dies mit günstigerem Nachttarif geschehen würde, wie meine Mutter...

ab sofort Flaacher Spargeln und Gutscheinaktion

Flaacher Spargeln  Ich dachte vorgestern, es sei ein Aprilscherz, als ich die Stimme von Susanne Spaltenstein in meinem Telefon hörte: ,Hansruedi, wotsch Sparglä, mir sind sowit?'  Natürlich wollte ich! Gefühlte zwei Minuten später sass ich im 'Jeep Grand Cherokee...

SWISSMAN & Minestrone

Noch vor wenigen Wochen rannte ich durch den tief verschneiten Flimser Wald auf schneebedeckter Strasse nach Salums. Gestern veränderte sich das Bild des Waldes und der Strasse auf jedem Meter. Anfangs war der Weg noch vereist und rutschig, dann wurde es nass, dreckig...

Engadiner Skimarathon & Bündner Gerstensuppe

Engadiner Skimarathon & Bündner Gerstensuppe   Per Zufall schaute ich gestern eine Berichterstattung des Engadiner Skimarathons. Ich stand im Rias in der Küche und arbeitete so vor mich hin. Ausnahmsweise hatten wir geöffnet für eine Taufe. So eine richtige...

Cheminée & Fastnachts Schenkeli

Cheminée & Fastnachts Schenkeli  Das Cheminée knistert vor sich hin. Ich sitze davor im weichen Sessel und denke nach. Es ist wie im Film. Tausend Gedanken ziehen an mir vorbei und ich weiss gar nicht, wo ich anfangen und was ich damit tun oder lassen soll. Es war...

Erste Kindheitserinnerung & Meringues mit Schlagrahm

Erste Kindheitserinnerung & Meringues mit Schlagrahm  Eigentlich war es ganz klar: Velo fahren vor dem 7. Lebensjahr war verboten, nicht erlaubt, illegal und es könnte auch eine Busse geben. Der Dorfpolizist würde kommen und mich mitnehmen, denn es gibt...

Crissier & Crèmeschnitte

Crissier & Crèmeschnitte  Mit grosser Vorfreude lenkte ich meinen Opel Ascona 1.8 S mit Irmscher Ausbau auf der Autobahn, damals hiess die grosse Strasse noch N1, durch die ganze Schweiz nach Lausanne. Stau war nur ein Phänomen, das man vom Walensee kannte, doch...

 Sonntagsspaziergang & Tutti Frutti 

 Sonntagsspaziergang & Tutti Frutti  Mussten Sie beim Lesen des Titels meiner heutigen Geschichte schmunzeln? Dann haben Sie sicher an die RTL - Sendung der Neunzigerjahre gedacht. Tutti Frutti, ein schmalzender Quiz mit halbbekleideten Damen und unglaublich...

Fourier Nef und Apfelkuchen aus dem Koreaofen

Fourier Nef und Apfelkuchen aus dem Koreaofen   ,Also, ciao Nef!' raunte Stammgast und Freund Patrick. 'Wenn schon Nef, dann Fourier Nef' gab ich lachend zurück! Schliesslich hatte ich über sechshundert Diensttage als Fourier in der Schweizer Armee geleistet. Als...

Grosse Köche und Crème Brûlée

Grosse Köche und Crème Brûlée   Gestern Sonntag stürzte mein Microsoft Surface Book im Minutentakt ab und meldete mir, dass ich zuwenig Platz hätte und Speicher frei machen sollte. Ich googelte also mit meinem Ipad und probierte stundenlang die verschiedensten...

Schneewald und Ofenküchlein

Schneewald und Ofenküchlein 'Gang jetzt mal go rennä und den chunnt dir scho ä Idee für än spannende niuslätter!' sagte meine Traumfrau und schickte mich in den kalten Sonntagnachmittag. Ich trabte durch den Flimserwald von Staderas über Mutta Sut nach Salums. Der...

Ski heil & Weissweinkäseschnitte​ 

Schnee bis zum Abwinken! Bis ins Flachland lag die weisse Pracht. Neben all den negativen Aspekten des Schnees mit rutschigen Strassen und glatten Trottoirs, grossen Lawinen und gesperrten Zufahrten, gibt es auch die positiven Seiten. Ski fahren war auf Pisten bis in...

Silvesterlauf und Zimtsterne

Silvesterlauf und Zimtsterne ​    'Noch neun Minuten bis zum Start!' schreit der Speaker aus den Lautsprechern. Wir stehen hinter dem Restaurant Terrasse. Von allen Seite strömen die Läufer und Läuferinnen an den Startplatz. Rundherum glitzern die Lichter und die...

minus 10 kg

minus 10 kg  Inzwischen sind fast 10 kg weg. Nach dem anfänglichen Blitzstart hat sich der Gewichtsverlust in Massen gehalten. Natürlich habe ich geforscht und bei Foodpunk nachgefragt. In den ersten Tagen verliert man sehr viel Wasser, da die Kohlenhydrate im Körper...

Chilbi & Magenbrot

Chilbi & Magenbrot Als ich letzte Woche ins Rias fuhr, fiel mir in Dietlikon eine Tafel auf: Chilbi Lindau nächstes Wochenende. Es ist Chilbi und Jahrmarkt Zeit. Der Jahrmarkt zieht von Dorf zu Dorf und lädt zum Amüsieren ein. Jedes Jahr bleibt einiges gleich. In...

Bergrennen & schnelle Omelette

Bergrennen & schnelle Omelette Wir wohnen auf der anderen Seite der schönen Stadt Zürich. Das heisst, wenn ich ins Rias fahre, benutze ich entweder Bahn, Velo oder Auto, um quer durch die Stadt zu kommen. Inzwischen bin ich sogar im Auto sehr relaxt unterwegs und...

Jagd II & Rehpfeffer

Jagd II & Rehpfeffer Vielleicht erinnern Sie sich an die Geschichte, als ich mit meinen Zwillingen auf die Jagd ging. Während diesen Jahren durfte ich das Jagdrevier St. Peterzell mit meinen Mitpächtern hegen und pflegen. Wir hatten das Privileg, dass wir die...

fahrt zum media – markt

Fahrt zum Media - Markt Ein weiteres Kilo ist weg. Nun also -7 kg seit dem Start. Gestern bemerkten wir, dass uns hier in Laax ein Mixer fehlt. Es war wunderschönes Wetter und wir beschlossen, mit dem Bike eine Runde nach Chur zu machen um im Media Markt einen Mixer...

die alte jeans passt!

die alte Jeans passt!  Heute Morgen habe ich eine alte Jeans aus dem Schrank geklaubt. Ja, Sie wissen, welche Jeans ich meine. Es ist die, die immer da unten ganz hinten auf Sie gewartet hat. Wenn ich die dann mal wieder anziehen könnte… Und ich hab sie wieder...

der durchhänger!

Der Durchhänger! Nach zehn Tagen ‚Boost your Brain‘ Challenge habe ich bereits über 6 kg abgenommen. Das ist eine unglaubliche Motivation dran zu bleiben. Auch mal hart zu sein. Heisshunger kenne ich nicht. Aber der richtige Hunger hat sich wieder eingestellt. Der...

‚Boost your Brain‘ & Ribelmaispoularde im Speckmantel

'Boost your Brain' & Ribelmaispoularde im Speckmantel Haben Sie schon einmal eine Diät gemacht? Natürlich! Laut Statistik haben 50% der Schweizer schon eine Diät gemacht. Und es war der Horror! Der einzig gute Tag an einer Diät ist der erste Tag. Da ist alles neu...

start zu byb – boost your brain – challenge!

start zu byb - boost your brain - challenge! Es ist nun also Sonntagabend. Der Abend vor Start meiner Food – Challenge. ‚Boost your Brain‘ nennt sich dieses Produkt. Die guten Lebensmittel in frischer, gesunder Ernährung sollen nun also in meinem Gehirn sämtliche...

Zürich & Broccoli & Riesencrevette ketogen

Zürich & Broccoli & Riesencrevette ketogen Als ich Samstagnachmittag einen Spaziergang von zuhause zum Sihlcity machte, ging mir plötzlich durch den Kopf, was ich hier in Zürich schon alles erleben durfte. Seit bald fünf Jahren wohne ich sozusagen mitten in...

Jets auf der Autobahn & Mörschwiler Ribelmaispoulet

Jets auf der Autobahn & Mörschwiler Ribelmaispoulet Ist Ihnen vorgestern der News-Artikel über die Düsenflugzeuge auf einer russischen Autobahn auch aufgefallen? ‘Autofahrer staunen nicht schlecht, Jets landen auf Autobahn – Riesenstau’! so war es zu lesen....

Sommerferien III und Walliser Eglifilets

Sommerferien III und Walliser Eglifilets Nun sind die Sommerferien wahrscheinlich für alle vorbei. Koffer auspacken, Wäsche waschen, den Garten wieder pflegen und endlich zuhause sein! Ach, wie haben das alle vermisst! Ja, wir verbrachten viele Wochen unserer Ferien...

Sommerferien anno dazumal – Demi Glace

Sommerferien anno dazumal – Demi Glace Bereits eine Woche ist nun wieder vergangen, seitdem die Sommerferien für mich und mein Team vorbei sind. In dieser Woche dachte ich immer mal wieder daran, wie es war, als die Sommerferien unendlich schienen. Damals als wir...

Mein Favorit Burger

Schweiz & Burger Haben Sie schöne Ferien erlebt? Verreisen Sie noch? Bleiben Sie vielleicht auch einfach in der Schweiz? Wir verbrachten unsere Ferien dieses Jahr ausschliesslich in der Schweiz. Demütig und mit frohem Herzen blicke ich auf wunderbare Wochen...

Hansruedi’s Cervelat Salat

CCA Angehrn & Hansruedi’s Cervelatsalat Geht es Ihnen auch so, dass Sie sich in Gedanken verlieren, welche Konstanten es in Ihrem Leben gibt? Mir fiel letzthin eine lustige Konstante auf: 'Cash&Carry Angehrn'! Ich kann mich noch gut erinnern, dass wir bereits...

Bohnenbündel

Weisch no? & Bohnenbündel Erinnern Sie sich, dass ich letzten Montag eingeladen war, am Premierenevent von 'Zürich geht aus' in Zürich zu kochen? Es wurde eine Riesenparty. Doch die eigentliche Party hatten wir in der Küche. Zusammen mit meinen ehemaligen...

Rindsfiletwürfel ‘Stroganoff’

Zürich geht aus & Rindsfiletwürfel ‘Stroganoff’ Auf Einladung der Gourmedia AG darf ich heute Abend - mit drei weiteren Köchen aus Zürcher Restaurants - den Premieren Anlass der neusten Ausgabe 'Zürich geht aus 2018/19' bekochen. Ich betrachte das als grosse Ehre...

Zwiebel Confit

Fussball WM & Zwiebel Confit Zum Fussball gehört neben einem kühlen Bier sicher auch ein Burger. Auf so einen Burger gehört - als Geheimtipp von mir - Zwiebel Confit. Süsssaure Zwiebeln mit Balsamico eingekocht, eine Delikatesse im Brioche Bun. Meine ersten...

Zürcher Zanderfilet leicht gebraten

Formel E, Carrera & Zanderfilet Verfolgten Sie gestern Sonntag auch den 'Formel E Prix Zürich'? Mit enormem, wochenlangem Aufwand wurde ein spannender und faszinierender City Kurs erstellt. Den Zuschauern bot sich einiges. Seit 64 Jahren war es das erste...

Rosmarin Krokant

Die Hummel & Rosmarinkrokant Heute habe ich etwas Neues erfunden: den Flow Trail Run. Das ist so eine Mischung aus wandern, joggen, rennen und durch den Wald hüpfen. Zum grossen Spass auch noch mit Hightech Walking Stöcken aus dem Bächli Sport Fachgeschäft! Die...

Vanilleauflauf

für 4 Portionen Zutaten Um die Formen auszupudern 5 g Butter 5 g Weissmehl Für die Masse: 30 g Butter 35 g Weissmehl 1.3 dl Milch ½ Stk ausgkratzte Vanillestange 1 Prise Salz 3 Stk frische Eigelb 3 Stk frische Eiweiss 1 Essl Puderzucker 1 Liter Vanillesauce  ...

Geschmorte Kalbskopfbäggli

für 5 Portionen Zutaten 5 Stk Kalbskopfbäggli (beim Metzger so bestellen, kein Kalbsbäggli bestellen!) 3 Prisen Salz 5 Umdrehungen schwarzer Pfeffer aus der Mühle 2 Esslöffel Erdnussöl 300 g Gemüsewürfel aus Karotten, Lauch, Sellerie, Zwiebeln, Kantenlänge ca. 5 mm 2...

Urdinkel – Spätzli

für 5 Portionen Zutaten 300 g Bio – Urdinkelmehl 3 frische Eier 1 dl Vollmilch 1 dl Mineralwasser mit Kohlensäure 1 Teelöffel Kurkuma 5 Umdrehungen Pfeffermühle 1 Teelöffel Salz Zubereitung Urdinkelmehl in eine Schüssel geben. Eier, Mineralwasser, Kurkuma, Salz und...

Charlotte royale

für 4 – 5 Gäste Zutaten für das Rouladenbiskuit 90 g Kristallzucker 3 Stk frische Eier 2 EL heisses Wasser 1 Stk abgeriebene Schale einer Zitrone 1 Esslöffel Zironensaft 1 Prise Salz 1 Esslöffel Kristallzucker 70 g Weisses Dinkelmehl 1 Esslöffel Kristallzucker 3...

Die geheime Zitronencreme

Zitronencreme Grundrezept Zutaten für 1 l Zitronencreme 1 dl Zitronensaft 3 Stk ganze frische Eier 2 Stk Zitronengelb 120 g Zucker 120 g Butter 5 dl Vollrahm Vorbereitung: Butter leicht erwärmen und flüssig machen. Eier aufschlagen und mixen. Rahm kühl stellen...

Weisse Flaacher Spargeln mit Sauce Hollandaise

Weisse Spargeln Zutaten für vier Gäste: 3 kg frische, weisse Spargeln von Spaltenstein in Flaach 3 l gesalzenes Wasser 50 g Kochbutter 2 Spritzer Zitronensaft Zubereitung Die Spargeln schälen und die Enden 1 cm zurückschneiden. Aus den restlichen Zutaten eine Brühe...

Schlorzifladen

15Zutaten für einen Kuchen von 20 – 26 cm Durchmesser Teig: 250 g Mehl 100 g Kochbutter 1 gestrichener Teelöffel Salz 1 dl Wasser Füllung: 200 g Birnbrotfüllung (erhalten Sie in Ihrer Bäckerei) 4 cl Obstbranntwein; Guss: 3 dl Rahm flüssig 3 dl Milch 3 Stück ganze Eier...

Frische Pommes – Frites

für 5 Portionen Zutaten 750 g festkochende Kartoffeln schälen genügend Erdnussöl je nach Fritteuse oder für die Pfanne. Das Erdnussöl kann wiederverwendet werden. feines Meersalz   Zubereitung: Die Kartoffeln durch den Handhobel drücken. Stäbchen waschen und mit...

Osterhasen – Schokoladenmousse

für 5 Portionen Zutaten 300 g Osterhase 300 g geschlagener Rahm 250 g Qimiq zerbröckelte Osterhasenschokolade zum garnieren Zubereitung Osterhase im Wasserbad oder in der Mikrowelle während 20 Sekunden, halbe Kraft, flüssig machen. Mit Gummischaber mischen, damit die...

Nidelzeltli

für ca. 500 Gramm Nidelzeltli Zutaten 5 dl Vollrahm 1 dl Milch 500 g Zucker Zubereitung Rahm, Milch und Zucker zusammen kochen bis der Zucker karamellisiert, das geschieht bei ca. 117° Celsius. Die Masse ist dann schön hellbraun und relativ dick. Mit zwei Esslöffel...

Moelleux au chocolat – samtweiches Schokoladegebäck

Zutaten für 5 Formen Schokoladenmasse 3 Stk frische Eier vom Bauernhof 100 g Kristallzucker 75 g Die Butter 75 g Maracaibo Couverture 40 g Weissmehl Ganache für Kugeln 75 g Maracaibo Couverture 20 g Vollrahm Vorbereitung Am Vortag Ganache herstellen. Den Rahm...

Grosi’s gebrannte Créme

4- 6 Portionen Zutaten 60 g Kristallzucker 5 dl Milch 1 frisches, ganzes Ei 25 g Maizena 5 dl liter Vollrahm Vorbereitung: Das ganze Ei mit Maizena und etwas Milch glatt rühren, so dass keine Knollen mehr vorhanden sind. Zubereitung: Zucker mit einem Spritzer Wasser...

Salatsauce Rias Kloten

Zutaten für ca. 2 Liter Kann nur im Kühlschrank höchstens eine Woche aufbewahrt werden. Gut, möglichst luftdicht verschliessen. 200 g fein gehackte Zwiebeln 1 Bund Liebstöckel / Maggikraut 7.5 dl Geflügelbouillon 100 g pasteurisiertes Eigelb 200 g Senf 20 g feines...

Berner Bretzeli & Erziehung

500 g Teig ergibt ca. 150 Stück Zutaten 125 g Butter 125 g Zucker 1 Stk frisches Ei zu 60 g 1 Prise Vanillezucker 1 Esslöffel Kirsch 1 Pr. Salz Gelbes und Saft einer Zitrone 250 g Weissmehl Butter bei Zimmertemperatur einige Stunden stehen lassen. Butter schaumig...

Schokoladenkuchen feucht – glutenfrei!

Zutaten für ein Blech von 20 auf 20 cm, Kuchenhöhe ca. 2 – 3 cm 140 g Butter 150 g Zucker 15 g Vanillezucker 6 Stück frische Eier vom Hof 125 g gemahlene Haselnüsse 75 g gemahlene Mandeln 125 g dunkle Couverture 125 g helle Couverture   Vorbereitung Couverture...

Sauerrahmglace & Agnes Amberg

Zutaten für 5 Portionen 5oo g Sauerhalbrahm 15% 170 g Zucker ½ dl Vollrahm flüssig Saft und das Gelbe von einer Zitrone   Vorbereitung Das Gelbe der Zitrone leicht in den Sauerrahm reiben. Den Saft sauber ausdrücken und daruntermischen. Zubereitung Alle Zutaten...

Chalet Rösti & Grosi’s Hackbraten

Chalet Rösti & Grosi’s Hackbraten

Grosi’s Hackbraten Zutaten für 5 Stk Braten a ca. 230 Gramm 300 g Kalbsbrät 700 g Hackfleisch vom Kalb 8mm 100 g Gemüse 100 g Ruchbrot 0.5 dl Milch 15 g Meersalz 1 Stk frisches Hühnerei 50 gr Kochbutter flüssig zum anbraten   Vorbereitung Je nach Saison habe ich...